Bass 2018-10-15T16:06:52+00:00

Bass

Lange Töne und komplizierte Rhythmen, das sind wir: der Bass.

Oft hören wir, dass wir uns ja nur durch unsere Instrumente aus der Menge der Blockflöten unseres Orchesters hervorheben. Doch dem ist nicht so.

Der Bass hat häufig einen vollkommen anderen Rhythmus als die anderen Instrumente, so dass wir uns durch außerordentlich gutes Rhythmusgefühl und Disziplin, in Bezug auf die Kontinuität unserer Aufmerksamkeit, auszeichnen. Denn wir glänzen auch in langen Passagen, in denen wir einer einzelnen Note, auf die Länge des Stückgeschehens, einen ganz neuen Charakter geben.

Wir erfüllen das Orchester mit Tiefe, durch die der Ton voluminöser wird und wir sind diejenigen, die Ihnen ein Kribbeln in den Bauch bringen.

Sie erkennen uns an den großen Flöten (Subbass: 2m), die enorme Spielkompetenzen erfordern und durch brillanten Ton bestechen.

Julien Siems